ASJ

Die Anarchosyndikalistische jugend (ASJ) ist eine Jugendgewerkschaft für alle Menschen zwischen 13 und 25 Jahren. Wir verstehen uns als Organisation zur Selbstorganisierung und zum Wissensaustausch von und für Jugendliche und junge Erwachsene

Neue Beiträge

Info-Spaziergang Wr. Neustadt

Lust auf frische Luft? Die ASJ Wienerneustadt veranstaltet am 7.1.2022 einen kleinen sogenannten Info-Spaziergang. Dabei beantworten wir während eines netten Spaziergangs durch den Park Fragen oder quatschen einfach nur 🙂 Egal ob du aktiv werden, dich informieren möchtest oder einfach noch unsicher bist. Komm vorbei! Treffpunkt und Zeit erfährst du durch Anfrage entweder auf asj_wienerneustadt@riseup.net […]

Grenzen Töten! – Innsbruck 30.01.2022

[english below] Vor knapp einem Jahr, am 30. Jänner 2021, fand in Innsbruck die Demonstration „Grenzen töten“ statt. Diese Demonstration gegen die rassistische und unmenschliche Asypolitik Österreichs wurde jedoch brutal von der Polizei zerschlagen! Am 30.01.2022 wollen wir das Thema wieder auf die Straße bringen! Im Mittelmeer, in den Wäldern von Bosnien oder in Moria […]

Selbsverwaltung aufbauen! Vortrag am 19.11. im KSŠŠD

[Wien] Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Alternativer Herbst 2021“ des KSŠŠD (Klub slovenskih študentk in študentov na Dunaju) organisieren wir als ASJ Wien am Freitag den 19.11. um 19:00 in der Mondscheingasse 11 einen Vortrag zum Thema Selbstverwaltung aufbauen. Anarchismus entsteht nicht aus der Theorie und aus dem Hängen an alten Idealen, sondern aus den Widersprüchen […]

Bericht über die Demos rund um den „Marsch fürs Leben“

[Wien] Am Samstag, den 16.10.2021 haben sich mal wieder die Fundis beim „Marsch fürs Leben“ in Wien zusammengefunden. Und zu niemenschendens Überraschung war auch die „Jugend für das Leben“ anzutreffen. Auch einige sehr aggressive Burschis waren in der Demo mit dabei und teils auch als Ordner tätig. Oft hören wir ja, dass Sexualitäten, die nicht […]

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

ASJ Wien

ASJ Salzburg

Gründe ein ASJ wo du wohnst!

Wir unterstützen gerne alle Leute die dort wo sie wohnen eine ASJ aufbauen wollen. Es ist viel leichter als du glaubst!

Warum die ASJ?

Viele junge Menschen fühlen sich ihrer Zukunft beraubt – von lebensbedrohenden Krisen, verkrusteten Strukturen und leeren Versprechungen der Politik. Bei uns und mit uns können sich all jene organisieren, die ihre Prinzipien von den sogenannten progressiven Parteien verraten sehen, die im Alltag unterdrückt, ausgebeutet oder diskriminiert werden und die, die nach Autonomie, Freiheit und Gleichheit streben. Wir sind für eine gerechte Gesellschaft ohne Rassismus, Sexismus, Nationalismus, Chauvinismus, Bürokratie und Kapitalismus.

Was ist Anarchosyndikalismus?

Der Anarchosyndikalismus ist eine anarchistische Strömung, die auf eine lange Tradition in der Arbeiterbewegung zurückblickt. Anarchismus – eine Gesellschaft der Freiheit und Gleichheit aller – ist unser Ziel, der Syndikalismus – die Organisation von Arbeiter*innen in basisdemokratischen Gewerkschaften – ist unsere Methode. Wir organisieren uns anhand der Prinzipien der Solidarität, Selbstverwaltung und Selbstbestimmung und verbessern unsere Arbeits- und Lebensbedingungen durch direkte Aktionen.

Was kann die ASJ für mich tun?

Die Gewerkschaft setzt sich für deine sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Interessen ein. Wir kämpfen gemeinsam für deine Rechte und gegen Ausbeutung und Diskriminierung. Außerdem kannst du dich an revolutionären Aktionen, Workshops, Lesungen oder Partys beteiligen – von allen für alle.

Falls du Interesse hast, melde dich bei asj_wien@riseup.net oder asj_salzburg@riseup.net


Folgt uns!

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.